Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie

KÖRPER und PSYCHE

Medizinpsychologisch-psychosomatisches Kolloquium WS 2019/20

eine gemeinsame Veranstaltung der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie sowie der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie des Universitätsklinikums Münster (UKM)

Ort:
Hörsaal S9, Schloss
Zeit:        19.30 – 21.00 Uhr

15.01.2020     Herr PD Dr. Manuel Föcker (Münster)

„Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) bei Jugendlichen mit selbstverletzen-dem Verhalten: Chancen und Herausforderungen“
Die Dialektische Behaviorale Therapie für Adoleszente (DBT-A) ist eine Behandlungsmethode, die sich vornehmlich auf die Emotionsregulation im Jugendalter fokussiert und somit auf Jugendliche, die Kriterien einer Borderline Persönlichkeitsstörung erfüllen. Die Behandlungsmethode integriert spezifische Techniken zu folgenden Bereichen: Achtsamkeit, Stresstoleranz, Emotionsregulation, zwischenmenschliche Beziehungen und familiäre Interaktionen. Mittlerweile wird die DBT-A auch bei Jugendlichen mit anderen Störungsbildern wie Essstörungen erprobt und angewendet.
Herr PD Dr. Manuel Föcker ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes und Ju-gendalters, DBT-A Therapeut und Oberarzt an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie am UKM. Er leitet die Schwerpunktstation für strukturelle Stö-rungen im Jugendalter sowie die Spezialstation für Essstörungen. Im Rahmen seiner Forschungsarbei-ten hat er sich intensiv mit den Themen „Biomarker bei Anorexia nervosa“ und „Ernährung und Psyche“ beschäftigt.

 

Univ.-Prof. Dr. Dr. G. Heuft
Univ.-Prof. Dr. B. Baune
Univ.-Prof. Dr. G. Romer

 

 
 
 
 

Kontakt

Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie Domagkstr. 22
48149 Münster 

Tel.: 0251 - 83-52905
Fax: 0251 - 83-52903 Lageplan Ambulanz, Domagkstraße 22
Google Maps Lageplan Station, Schmeddingstraße 62
Google Maps